Was bedeutet das Sprichwort Kommt Zeit kommt Rat?

Was bedeutet das Sprichwort Kommt Zeit kommt Rat? auf meine-beitraege.de

Sprichwörter sind komprimierte Lebensweisheiten. Kurze Sätze mit Tiefgang, in denen oft sehr viel Weisheit steckt. Sie dienen dazu, anderen Menschen einen Denkanstoß zu geben. Keine konkrete Handlungsanweisung, sondern vielmehr die Kurzfassung einer Philosophie. Eine Einstellung, die mit wenigen Worten vermittelt wird und die dem anderen Menschen helfen soll, seinen Standpunkt zu verlassen. Nicht alle Sprichtwörter sind aber eindeutig zu verstehen. Mitunter funktionieren sie nur mit einer relativ alten Sprache. Das macht es vor allem jungen Menschen schwer, sie zu verstehen. Sehen wir uns gemeinsam einmal ein solches Sprichwort und seine Bedeutung genauer an. Was bedeuet das Sprichwort Kommt Zeit kommt Rat?

Wann kommt Zeit

Die erste Hürde, die man nehmen muss, ist die Phrase kommt Zeit. Man verwendet diese Formulierung im Zusammenhang mit der Zeit selten. Kommen kann in diesem Sprichwort tatsächlich auch falsch verstanden werden. Wir sprechen meist davon, dass die Zeit vergeht. Kommt Zeit, dann bedeutet das, dass eine bestimmte Uhrzeit erreicht wird. Es kann also beispielsweise 15 Uhr kommen. Bis dahin dauert es noch. Im Sprichwort Kommt Zeit kommt Rat geht es aber nicht um eine Uhrzeit. Gemeint ist vielmehr ein Zeitpunkt, der in der Zukunft liegt. Man wartet auf einen Zeitpunkt. Konkret wartet man auf den richtigen Zeitpunkt.

Der richtige Zeitpunkt

Kommt Zeit, als erster Teil des Sprichworts, bedeutet also, dass man warten muss. Man wird vertröstet und aufgefordert sich in Geduld zu üben. Jetzt ist es auf jeden Fall noch zu früh und der richtige Zeitpunkt wird erst kommen. Er liegt in der Zukunft. Das Sprichwort beginnt also mit einer Aufforderung geduldig zu sein und zu warten. Aber worauf sollen wir warten?

Was bedeutet das Sprichwort Kommt Zeit kommt Rat? auf meine-beitraege.de
Es ist oft nur ein Puzzlestein, das zur Lösung fehlt

Kommt Rat

Rat ist eine dieser Wörter, die nicht so gemeint sind, wie wir sie heute verwenden. Es geht um den Ratschluss, die Entscheidung, oder um eine Lösung. Kommt Rat, dann hat man also eine Lösung gefunden. Eine Lösung für ein Problem vor dem man gerade steht. Damit ist die Bedeutung des Sprichworts also schon fast gelöst.

Kommt Zeit = Warte und übe Dich in Geduld

Kommt Rat = Die Lösung wird gefunden

Kommt Zeit kommt Rat

Hört man das Sprichwort Kommt Zeit kommt Rat, dann ist das in erster Linie eine Aufforderung, geduldig zu sein. Ein Problem, vor dem man aktuell steht, kann momentan nicht gelöst werden. Die Lösung wird sich aber in Zukunft ergeben. Frei in moderne Sprache übersetzt lautet Kommt Zeit kommt Rat ungefähr so.

Sei nicht ungeduldig. Auch wenn Du momentan keine Lösung für das Problem siehst, gibt es sicherlich eine Lösung. Wenn Du etwas abwartest und zusiehst, wie die Sache sich entwickelt, wird sich die Situation von selbst lösen. Alles in Allem kein Grund zu verzweifeln. Auch wenn es momentan recht hoffnungslos wirkt, ist es nur eine Frage der Zeit, bis sich das ändert.

Das bedeutet das Sprichtwort Kommt Zeit kommt Rat

Zeit ist relativ

Die Zeit, die kommen soll, ist dabei nicht genauer definiert. Ob es in wenigen Minuten sein wird, oder doch erst in ein paar Jahren, spielt keine Rolle. Die Lösung lässt auf sich warten. Bekommt man dieses Sprichwort zu hören, dann ist man wahrscheinlich zu ungeduldig und unzufrieden damit, dass man keine Lösung findet. Zeit ist relativ. Auch wenn sie auf Luxusuhren und modischen Kunststoffuhren gleich schnell vergeht, wird sie je nach Situation ganz unterschiedlich wahrgenommen. Die Zeit auf dem Behandlungsstuhl beim Zahnarzt vergeht viel langsamer, als die Zeit im Wartezimmer.

Was bedeutet das Sprichwort Kommt Zeit kommt Rat? auf meine-beitraege.de
Zeit ist relativ. Nimmt man sich die Zeit zu warten, kann das Probleme ganz einfach lösen

Geduldig sein

Zuversicht und Geduld sind die Kernaussagen des Sprichworts. Es soll uns aufmuntern und unsere Hoffnung wecken. Auch wenn es absolut nicht danach aussieht, wird es früher, oder später ein gutes Ende nehmen. Kommt Zeit kommt Rat wird häufig auch als Rechtfertigung gebraucht. Erscheint man dem Umfeld zu ruhig und versteht das Gegenüber nicht, warum man die Situation so wenig Ernst nimmt, kann das Sprichwort auch erklären, warum man so ruhig ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.